Zu DIR finden, DICH lieben, glücklich SEIN

Glücklich sein„, was heißt das schon? Was auch immer für Dich die Definition von „Glücklich sein“ ist, für die meisten Menschen sind es mit der Zeit leider völlig falsch angeeignete Werte. Geld, teure Autos & Häuser, Reisen usw…

All die Dinge, von denen behauptet wird, so wichtig für unser Glück zu sein, sind doch oft erst die Ursache dafür, dass wir uns schlecht fühlen. Denn kaum Jemand erreicht diesen „Olymp des Glücks“ voller Gold und Reichtum.

Anstatt diesen Dingen nachzujagen, sollten wir uns doch lieber fragen, ob es das Wert ist. Noch mehr arbeiten, damit ich mir noch mehr tolle Dinge kaufen kann, die mich „glücklich“ sein lassen? Zeit gegen Geld gegen Glück tauschen? Wichtige Lebenszeit für falsche Vorstellungen verschwenden und dabei das wahre Glück nicht beachten!?

Ist das Glück nicht bereits da? In Deinen Eltern, in Deinen Kindern, Deiner Familie. In der Natur, in schönen Momenten. In dem, was Dich aus Deinem Innersten antreibt. In DIR!

Sei endlich glücklich

„Es ist schwer, das Glück in uns zu finden, und es ist ganz unmöglich, es anderswo zu finden.“

– Nicolas Chamfort

Warum bin ich unglücklich?

Es häufen sich im Laufe des Lebens viele verschiedene Faktoren an, die uns auf dem Herzen liegen. Negative Erfahrungen, Ärger, Ungerechtigkeiten und vieles mehr. Dazu kommt die tägliche, fast dauerhafte Beschallung durch Ablenker wie Smartphones, Netflix und all die Dinge, die uns sagen, was wichtig ist.

Diese Ablenker sollen uns davon ablenken, zu uns zu finden, wir selbst zu sein! Es gibt ständig neue Voraussetzungen, um in der Gesellschaft anerkannt zu werden. Dabei sollten wir uns alle fragen: Will ich überhaupt so sein? Bin ich wirklich glücklich, wenn mich die Leute akzeptieren, nur weil ich evtl. viel Geld, ein dickes Auto, Haus, irgendeine abgekupferte Meinung, oder sonst irgendwas habe?

Wie werde ich glücklich?

Es wäre ratsam, das zu tun, was DU möchtest! Was DU für richtig hältst! Privat und auch beruflich das zu tun, was DU kannst und wofür DU brennst! Richtig?

Ja, richtig. Aber da sind wir genau beim Punkt: Es wird sich nichts ändern, wenn Du jetzt beginnst, im Außen alles zu verändern, um dadurch glücklich zu werden.

Sei endlich glücklich

Wenn DU DICH veränderst, ändern sich auch die Dinge um Dich herum!“

Du musst also bei Dir anfangen, um auch im Außen eine Veränderung zu erreichen. Und um DICH zu verändern, brauchst Du nur DICH! Und ein paar körpereigene Instrumente, wie z.B. Deinen Atem und Deine Arme und Beine.

 Glücklich sein-Blog

Stress abbauen, zu Dir kommen, glücklich sein

Wertvolle Tipps findest Du in meinem Blog

Stressabbau in einer Minute!

Um Stress, schlechte Laune, Aggressionen oder unglückliche Momente vorbeiziehen zu lassen, gibt es eine einfache, aber extrem effektive Lösung: Deine Atmung!

Durch die Atmung bringst Du Körper und Geist in ein gesundes Gleichgewicht und sorgst für sofortige Entspannung. Gleichzeitig konzentrierst Du Dich voll und ganz auf Deine Atmung, wodurch böse Gedanken keine Chance mehr haben, Deinen Kopf zu übernehmen. Versprochen!

Schließe Deine Augen. Atme tief ein und halte die Luft 5-10 Sekunden. Atme dann ruhig und gleichmäßig wieder aus. Das wiederholst Du mindestens 5 Mal. Du wirst sehen, dass es Dir sofort besser geht.

Die Atmung ist das stärkste Werkzeug, das Du hast. Nutze es!